125 Jahre Blasmusikverband Hegau-Bodensee

Großes Verbandsmusikfest vom 08. bis 10. Juni 2018

Im Jahr 2018 feierte der Blasmusikverband Hegau-Bodensee sein 125 jähriges Jubiläum mit einem großen Verbandsmusikfest in Singen. Vom 8. bis 10. Juni 2018 lud der Blasmusikverband seine Mitgliedsvereine sowie alle Freunde der Blasmusik in den Hegau ein. Die Besucher erwartete ein vielfältiges Programm.

Organisiert wurde das Verbandsmusikfest zusammen mit dem Blasmusikverband durch die Musikvereine Beuren, Bohlingen, Friedingen und Überlingen am Ried aus den Singener Stadtteilen.

Countdown

 

Impressionen der einzelnen Veranstaltungen

Sonntag 10.06.2018 Gesamtchor und Wertungsergebnisse

Sonntag 10.06.2018 Ökumenischer Gottesdienst auf dem Rathausplatz

Sonntag 10.06.2018 Großer Festumzug in der Singener Innenstadt

Samstag 09.06.2018 Konzert mit Mnozil Brass in der Stadthalle

Samstag 09.06.2018 Platzkonzerte in der Innenstadt

Freitag 08.06.2018 mit Vlado Kumpan

__________________________________________________________________

Ergebnisse der Wertungsspiele Konzertant/Unterhaltungswettbewerb


DANKESCHÖN

Liebe Musikerinnen und Musiker unserer Verbandskapellen, werte Damen und Herren Vorsitzende, verehrte Dirigentinnen und Dirigenten, liebe Helfer, sehr geehrte Damen und Herren,

mit Freude und Stolz blicke ich auf unser dreitägiges Verbandsmusikfest zurück.

Toll besucht, trotz langem Dauerregen, war der Freitagabend mit Vlado Kumpan.

Am Samstag hat die Innenstadt von Singen an allen Ecken musikalisch geklungen. Ich habe es, bei meinen mehrfachen Besuchen, als Dreiklang aufgenommen.

-          Die musizierenden Vereine haben sich wohlgefühlt.

-          Die zuhörenden Passanten waren positiv überrascht über die Vielfältigkeit und
           Qualität der dargebotenen Blasmusik. (Blasmusiker können was)

-          Die Mitarbeiter an unseren Angebotsständen haben sich sichtlich über die 
           Resonanz und den Erfolg gefreut.

Wie mir berichtet wurde, war unser Infomobil -Musikspielplatz-, durch die Hilfe und Unterstützung des Musikhauses Lüttke, ein Anziehungspunkt und damit voller Erfolg.

Bei den Wertungs- und Wettbewerbsspielen wurden durchweg tolle Ergebnisse erzielt. Allen teilnehmenden Vereinen nochmals meinen herzlichen Glückwunsch.

Das Konzert von Mnozil Brass, war ein super Erlebnis, auch dank Eures Besuchs, vor vollem Hause.

Der Festsonntag, wurde durch einen Gottesdienst eröffnet, der allen, durch seinen Schwung und Freude, in Erinnerung bleiben wird. Allen beteiligten Musikerinnen und Musikern, den Sängern, den Dirigenten und Chorleitern, dem Koordinator gilt mein herzlicher Dank.

Ein weiterer Höhepunkt war der Festumzug durch die Innenstadt von Singen. Insgesamt 62 Vereine, haben durch Ihre Beteiligung, die Vielfältigkeit unserer Mitgliedsvereine dargestellt, ergänzt durch die Darbietungen unserer Gäste.

Erhebend, mir hat es beinahe das Wort verschlagen, war der Blick auf über zweitausend Musiker, die sich unter dem Balkon des Rathauses zum Gesamtchor zusammengefunden haben. Unter der Leitung unseres Verbandsdirigenten, Herrn MD Helmut Hubov, war das, auch mit Vorbehalt begegnetem Auftragswerk, ein musikalisches Klangerlebnis. Hoch Badnerland und das Deutschlandlied, waren Ausdruck unserer Heimatverbundenheit und unseres positiven Nationalgefühls. Ich war stolz auf Euch, unsere Vereine, unter dem Dach unseres Blasmusikverbandes Hegau-Bodensee, dem ich gerne vorstehe. 

Zum Schluss des Festes haben sich Musikerinnen und Musiker aus verschiedenen Vereinen in gemütlicher Runde zusammengefunden, um gemeinsam zu musizieren. Ein tolles Bild der Freundschaft und Kameradschaft über die Vereine hinaus. Auch dies war für mich ein tolles Erlebnis.

Herzlich spreche ich meinen Dank aus, an alle Mitgliedsvereine, die sich ja nahezu zu 100 %, in irgend einer Form, an unserem Jubiläum beteiligt haben. Herzlich Danke ich natürlich insbesondere den Trägern und Mitorganisatoren unseres Verbandsmusikfestes, den Musikvereinen Beuren a. d. Aach, Bohlingen, Friedingen und Überlingen a. Ried sowie für die Unterstützung durch die Musikvereine Hausen und Schlatt. Auch den Helfern aus den Mitgliedsvereinen gilt mein Dank.

Vorbereitet, koordiniert und gesteuert wurde dieses Riesenfest durch meinen Stellvertreter Jürgen Schröder, dem mein ganz besonderer, ausdrücklicher Dank gilt. Allen, die sich im Orgateam engagiert haben, Präsidiumsmitglieder, Bezirksvorstände, Vorsitzende und Mitglieder der beteiligten Musikvereine.

Liebe Verbandsmitglieder, dieses 125jährige Jubiläumsfest war eine großartige Präsentation der Blasmusik in unserer Heimat. Es hatte eine tolle Außenwirkung. Zusammen waren wir riesen stark.

Ich freue mich auf viele Besuche bei Euch, meinen tollen Vereinen.

Es grüßt Euch herzlich in Verbundenheit

Euer Johannes Steppacher

Blasmusikverband Hegau-Bodensee 1893 e.V.
Präsident Johannes Steppacher
Hauptstr. 17
78579 Neuhausen-Schwandorf


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen X