Galgenberg wird Filmkulisse


- Meldung vom 09.08.2017

Dreharbeiten für Film zwischen Hegau und Bodensee

Singener Wochenblatt - von Dominique Hahn

Ungewöhnliche Aktivitäten waren kürzlich auf dem Galgenberg zwischen Bohlingen und Überlingen zu beobachten. Ein Filmteam begleitete einen Partywagen mit einer Gruppe gut gelaunter Musikerinnen und Musiker. Anlass war der Dreh eines Werbefilms, denn im Jahr 2018 feiert der Blasmusikverband Hegau-Bodensee sein 125-jähriges Jubiläum.

Zur Feier dieses stattlichen "Geburtstags" wird es nächstes Jahr vom 8. bis 10. Juni ein großes Verbandsmusikfest in Singen geben. Um für dieses Fest kräftig die Werbetrommel rühren zu können, kam man auf die Idee ein kurzes Werbevideo zu drehen.

Die Dreharbeiten zum Video fanden auf dem Galgenberg in Bohlingen statt. "Hier vom Galgenberg aus hat man einen wunderbaren Ausblick auf den See und in den Hegau. Genau der richtige Drehort also für das Video. Schließlich sind wir der Blasmusikverband Hegau-Bodensee", erklärte Jürgen Schröder, der stellvertretende Präsident des Verbands im Gespräch mit dem WOCHENBLATT. Mit von der Partie beim Videodreh war sogar Singens OB Bernd Häusler.

Download pdfPressetext zum Download


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen X